Erstkontakt

Erstkontakt

Beim ersten Gespräch in meiner Praxis möchte ich Sie genau kennenlernen. Dies bedeutet, dass ich mir viel Zeit nehme, um Ihre Vorgeschichte und das derzeitige Anliegen Ihres Besuchs bei mir zu erkunden.

Damit diese Zeit gut genutzt wird, werden Sie im Vorfeld von mir einen Fragebogen per E-Mail oder per Post erhalten. Diesen sollten Sie gern möglichst bald bearbeiten und an mich zurücksenden. Somit kann ich mich gut auf unser erstes Gespäch vorbereiten.

In der Ruhe liegt die Kraft! Genau daher sollten Sie zu Besuchen bei mir immer Zeit mitbringen. Manche Therapien oder Gespräche dauern etwas länger und wenn dann schon der nächste Termin drückt, ist es sehr schade. Für Ihr Erstgespräch nehme ich mir etwa eineinhalb Stunden Zeit.

Da ich eine reine Bestellpraxis betreibe, wird es für Sie im Regelfall keine Wartezeit geben. Dies bedeutet aber auch, dass ich mich darauf verlasse, dass sie pünklich zum Termin kommen. Sollten Sie einmal nicht kommen können, sagen Sie bitte rechtzeitig – möglichst am Vortag – ab. Denken Sie aber bitte dran, dass ich auch und gerade bei akuten Erkrankungen für Sie da bin, d. h. selbst mit einer frischen Erkrankung, wie z. B. einem grippalen Infekt, halten Sie gern Ihren Termin ein.